Entspannungsangebote wie Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung nach Jacobson sind ein häufiges und wichtiges Angebot in Kliniken (Reha, Psychosomatik). Die Bedingungen für einen Entspannungskurs in einer Klinik unterscheiden sich aber wesentlich von den „normalen“ Angeboten, wie sie in Volkshochschulen oder von privaten Anbietern angeboten werden.
Dieser Beitrag beschreibt drei wichtige Unterschiede und macht Vorschläge für die Umsetzung im klinischen Alltag.

Newsletter

Aktuelle Hintergrundinformationen und Seminartermine.
Jetzt kostenlos abonnieren!


Kostenlos. Keine Weitergabe Ihrer Daten. Jederzeit abbestellen.