Hinweis: Durch das Abspielen des Videos werden Daten an Youtube übermittelt (vorher nicht). Sollte das Video zu lange laden, klicken Sie bitte auf Pause und starten es erneut.

Wer einen Entspannungskurs anbietet, sollte auf zwei Dinge achten:

(1) Was ist das Ziel des Kurses? Wellness oder Hilfe zur Selbsthilfe bzw. zur Selbstentspannung in stressvollen Situationen?

(2) Wie viel Zeit haben die Teilnehmer realistischerweise, um das Entspannungsverfahren auch zu üben. Und dementsprechend solltest Du darauf achten, Deine „Hausaufgaben“ für die Teilnehmer entsprechend anzupassen.